IsF Clan 23.Aug.2017 , 17:47 Uhr Optionen: CHANGE TO ENGLISH CHANGE TO SSLTO FORUM  IsF-Clan.com - HLTV.info - Voice-Server.de - Impressum -  
CHANGE DESIGN CHANGE HOST
Hier steht sonst Werbung, wenn ihr uns unterstützen wollt, bitte Javascript aktivieren und/oder Addblock deaktivieren

Euer IsF-Clan.org Team
 
 
Besucher: 11932935 CS - SniperWar Server   Neuerungen an der ...   Public Mumble Serv...   *Update* Planmäßige Wart...  
Gespielte Wars: 803 TF2 - by Server-United.de   Neues Captcha und ...   gameserver.isf-cla...   Teamspeak Server auf neu...  
User online: 20 CS - FunYard   Guten Rutsch in Ja...   gameserver.isf-cla...   Neuer Server online...  
IsFBenutzer: 616 CS - Mansion Server   Frohe Weihnachten!...   MineCraft Communit...   Tabletop.wiki Android Ap...  
IsFIsFIsFGB-Beiträge: 285 CSS - Spelunke   IsF-Clan.NET nun k...   MineCraft IsF-Comm...   Neue Public Server, welc...  
    Kein War eingetragen
  IsF.WOT vs. HoW
  IsF.WOT vs. QSF-7
  IsF.WOT vs. ANV
  IsF.WOT vs. OFaH
  IsF.WOT vs. SA
  - Zur Sponsor Section -
  http://www.youtube.com/user/IsFClan
  http://twitter.com/IsF_Clan
  http://www.isf-clan.org/page/artikel/14/Flash_Games/
  Frage: Social Links sind ?
  Mir egal ...
Nervig ...
Eine gute Sache ...
 
  Mark-Networks.de
  Voice-Server.de
  HLTV.info
  XITEC-Network.at
  ESB - Deutscher eSport-Bund
  Server-United
  Teamspeak3
 
Hier steht sonst Werbung, wenn ihr uns unterstützen wollt, bitte Javascript aktivieren und/oder Addblock deaktivieren

Euer IsF-Clan.org Team

Games-Deals.Eu:
in arbeit ...

 
 
» HLTV Serverbefehle
Artikel von Speedy - 15.03.08 - 20:14 - 0 Kommentare

Wie man einen HLTV-Server steuert / konfiguriert könnt ihr in folgender Liste aller Befehle sehen:

Legende:    [ ]       : Texte in solchen Klammern sind optional 
<string> : enthält Text, bei Leerzeichen
mit "Beispiel Text" angeben
<n> : ganze Zahlen, z.B. 17
<f> : Kommazahlen, z.B. 3.7
<IP:Port> : eine IP Adresse und zugehöriger Port,
z.B. 192.168.130.42:27020
<a|b|c> : verschiedene Optionen, a oder b oder c
BefehlBeschreibung
connect <IP:Port>connectet einen HLTV-Proxy zu einem Server. Wenn kein Port angeben wird, wird standartmäßig 27015 verwendet
disconnectdisconnectet den HTLV proxy vom Gameserver, jedoch bleiben die Spectator auf dem HLTV-Server und werden nicht gekickt.
stop [<text>]disconnectet vom Game-Server, kickt alle Spectator und stoppt die Demoaufnahme. Optional kann eine Quit-Message eingegeben werden.
quitBeendet einen HLTV Server.
retryversucht erneut zum letzen Server zu connecten
autoretry <0|1>connectet automatisch wieder zum Game-Server, falls die Verbinsung aus irgend einem Grund abgebrochen ist.
name <text>Setzt den Namen, der auf dem Scoreboard des Gameservers angezeigt wird.
hostname <text>Setzt den Namen des HLTV-Servers, der z.B. bei HLSW angezeigt wird.
serverpassword <text>Setzt das Passwort, welches auf dem Gameserver benötigt wird.
adminpassword <text>Setzt das Passwort für RCON und Kommentator(en).
proxypassword <text>Setzt das Passwort zum connecten anderer Proxys.
spectatorpassword <text>Setzt das Passwort für Spectator.
clientsListet alle Spectator Clients auf.
proxiesListet alle verbundenen Proxys auf.
playersZeigt alle Spieler auf dem Game-Server an.
kick <ID>Kickt den User mit der eingegebenen ID
bann <IP>Bannt einen Spieler (und seine IP) vom HLTV.
clearbannsLöscht alle IPs aus der Bann-Liste
say <text>Schreibt eine Nachicht an den Game-Server (Chat mit Spielern)
msg <text>

[<duration> <pos x> <pos y> <color>]
Schreibt eine Nachicht an alle Spectator als HUD-Text. "color" kann als
rgb oder hex code eingegeben werden.
localmsg <text>

[<duration> <pos x> <pos y> <color>]
Wie "msg", wird aber nur von lokalen Clients gesehen.
servercmd <string>Leitet einen Konsolenbefehl an den Gameserver weiter.
clientcmd <group> <string>Leitet einen Konsolenbefehl an Clients der angegebenen Gruppe weiter:

1=Spectator, 2=Proxys, 3=Alle
loopcmd <id> <n> <string>Führt einen Befehl alle "n" Sekunden aus. "ID" liegt zwischen 0 und 65
und gilt als Identifikation für den speziellen loop. (da mehrere ausführbar)

"loopcmd <id> none" deaktiviert den entsprechenden Loop

"loopcmd" ohne Parameter listet alle aktiven Loops auf.
signoncommands <string>Ein Befehl der bei Clients ausgeführt wird, wenn diese connectet haben.
maxclients <n>Maximale Anzahl User, die connecten können. (Standart 128) Man sollte
diese Zahl aber immer in 2er Potenzen erhöhen, also 8, 16, 32, 64, 128,
256 oder 512 usw. nehmen.
delay <n>Verzögerung von "n" Sekunden der Geschehnisse auf dem Gameserver.
rate <n>Rate, mit der der Gameserver Daten zum Proxy schickt.
updaterate <n>Gameupdates in Sekunden, die der Gameserver an den Proxy schickt.
maxrate <n>Dieser Wert legt die maximale Rate zu den Clients fest.
maxloss <f>Der Wert hier macht Angaben über die maximale Prozentzahl der verlorenen
Datenpackete. Übersteigt die tatsächliche Verlustrate den eingestellten
Wert können keine neuen Clients mehr connecten. (Standart ist 0.05, also
5%)
maxqueries <n>Die maximale Anzahl der Anfragen von Webseiten (oder HLSW) pro Sekunde.
dispatchmode <0|1|2>1(auto): Clients werden gleichmäßig auf alle Proxys verteilt

2(always): Clients werden immer weitergeleitet (Proxy dient als "Verteiler")

0(off): Clients werden nicht weitergeleitet
publicgame <0|1>Bei 1 ist die IP des Gameservers sichtbar und die Funktion "joingame"
ist aktiv.
offlinetext <string>Wenn der HLTV-Server kein Spiel überträgt, wird den Clients, die connecten
wollen die eingestellte Nachicht übermittelt.
chatmode <0|1|2>0: Chatfunktion deaktiviert
1: Nur Personen auf dem selben Proxy können mit einander Chatten
2: Spectator aller Proxys können miteinander Chatten (die 2 muss auf allen Proxys gesetzt sein!)
bannerfile <file>Ein Bild im TGA-Format, über das man die Darstellung des GUI ändern kann.
ping <host:Port>Pingt einen HL-Server. (Standartport: 27015)
nomaster <0|1>Sollte auf LANs auf 1 gesetzt werden, da HLTV sonst versucht, sich bei
Steam anzumelden.
region <n>Hier stellt man die Region ein, in der der Server sich befindet.

0: USA Osten, 1: USA Westen, 2: Südamerika, 3: Europa, 4: Asien, 5: Australien,
6: mittlerer Osten, 7: Afrika.

Für Deutschland sollte man also "region 3"
setzen.
rcon <string>Sendet einen Befehl an andere Server.
rconaddress <IP:Port>Setzt das Ziel für den "rcon"-Befehl
rconpassword <string>Setzt das rcon-Passwort für den "rcon"-Befehl
cheeringthreshold <f>Die Prozentzahl aller Clients die "cheering" aktivieren müssen, damit
der entsprechende Sound zu hören ist. (Standart: 0.25, also 25%)
blockvoice <0|1>Alle eingehenden Sounds werden geblockt, also Spielerstimmen z.B. um eigene
Kommentare besser hörbar zu machen.
cmdlistZeigt eine Liste aller Befehle an.
logfile <0|1>Speichert ein Log in "logfile<datum>.log"
statusZeigt alle Status Informationen an.
exec <filename>Führt eine .cfg Datei aus.
modulesZeigt alle HLTV Module und deren Versionen an.
echo <string>Zeigt den eingegebenen Text in der Konsole an.
developer <0|1>Zusätzliche Debug-Messages werden angezeigt.
record <filename>Nimmt eine Demo des gezeigten Spiels auf.
stoprecordingStoppt die Demoaufnahme.
playdemo <filename>Zeigt kein aktuelles Spiel sondern die angegebene Demo.



Die weiteren Befehle können nur als Startparameter der hltv.exe eingegeben werden
und sind nicht per Konsole änderbar. Um die folgenden Befehle zu nutzen muss die
hltv.exe mit dem Parameter und einem Vorangestelltem "-" gestartet werden. Alle
bisherigen Befehle können mit "+" an die exe angehängt werden. z.B.: "hltv.exe
+connect localhost:27015 -port 27021"


port <n>Der Port den der HLTV Server benutzt. (Standart: 27020)
ip <IP>Der HLTV-Server nutzt die eingegebene IP.
nodnsDNS wird ausgeschalten.
maxfps <n>Legt die maximale Anzahl Bilder pro Sekunde fest.
highpriorityhltv.exe wird mit hoher Priorität gestartet.
steamfür speziellen Steam-Support.
devAktiviert den developer-mode (Entwicklermodus)

Quelle: www.IsF-Clan.org keine Kopie ohne schriftliche Genehmigung
Link zum Artikel: HLTV Serverbefehle
 
 
• Kommentare:
Noch keine Kommentare vorhanden
• In den Kommentaren dürfen folgende Inhalte nicht veröffentlicht werden:
a. Cheats
b. Warez und Cracks
c. Werbung jeglicher Art
d. Beleidigungen oder Verleumdungen einzelner Personen oder Gruppen
e. Links/Texte mit volksverhetzendem, antisemitischen oder pornographischen Inhalt
f. Hinweise darauf wo das unter a) b) d) und e) aufgeführte gefunden werden kann. (Links)
• Kommentar schreiben:
» Autor: » Text:


» HTML ist deaktiviert
» Sicherheitscheck
zahlen     Bitte Sicherheitscode eingeben.
Bei falscher Eingabe muss der Browser aktualisiert werden.
Kommentare können von registrierten Benutzern ohne Sicherheitscheck
geschrieben werden.

Link zur Section: http://artikel.isf-clan.org
IsF News Bottom
RSS News Feed RSS Artikel Feed RSS Download Feed server monitor Live Global Server Status
Ladezeit der Seite 0.229730 Sekunden, davon
20 Datenbankabfragen in 0,0767 Sekunden. (cached)
Copyright © 1999-2008 by IsF`Speedy
Copyright © 2009-2016 by IsF`Speedy and IsF`Kenny
Copyright © 2017 by IsF`Speedy, IsF`Kenny and IsF`mark
Version 1.946 - Alle Rechte vorbehalten

www.isf-clan.org / www.isf-clan.com / www.isf-clan.eu / www.isf-clan.net

Datenschutz - Impressum - Suche - Registrieren

 

 
HOME NEWS FAQ TEAM SCORES SERVER COMMUNITY GUESTBOOK FILES SPONSORS LINKS CONTACT FREE-SERVICES