IsF Clan 22.Jun.2021 , 15:58 Uhr Optionen: TO FORUM CHANGE TO SSL  IsF-Clan.com - HLTV.info - Voice-Server.de - Impressum -  
CHANGE DESIGN CHANGE HOST
IsF-Clan.org mit SSL
 
 
Besucher: 22308383 CS - SniperWar Server   Guten Rutsch ins J...   gameserver.isf-cla...   Black Desert Online : ne...  
Gespielte Wars: 803 TF2 - by Server-United.de   Frohe Weihnachten!...   Public Mumble Serv...   Outriders : verliert 11 ...  
User online: 18 CS - FunYard   Danke für 20 Mio. ...   gameserver.isf-cla...   WoW Shadowlands: Die 9 b...  
IsFBenutzer: 618 CS - Mansion Server   Guten Rutsch ins J...   gameserver.isf-cla...   Dead by Daylight : Item ...  
IsFIsFIsFGB-Beiträge: 285 CSS - Spelunke   Danke für 15 Mio. ...   MineCraft Communit...   TESO : neue DLCs...  
    Kein War eingetragen
  IsF.WOT vs. HoW
  IsF.WOT vs. QSF-7
  IsF.WOT vs. ANV
  IsF.WOT vs. OFaH
  IsF.WOT vs. SA
  - Zur Sponsor Section -
  http://www.youtube.com/user/IsFClan
  http://twitter.com/IsF_Clan
  http://www.isf-clan.org/page/artikel/14/Flash_Games/
  Frage: Social Links sind ?
  Mir egal ...
Eine gute Sache ...
Nervig ...
 
  Mark-Networks.de
  Voice-Server.de
  HLTV.info
  XITEC-Network.at
  ESB - Deutscher eSport-Bund
  Server-United
  Teamspeak3
Du benutzt eine SSL gesicherte Verbindung SSL zu unserem Server!
Zur Zeit suchen wir:

Ein neues Team (z.B. CS:GO),

sowie ein bis zwei Orgas die uns unterstützen wollen.

Bei Interresse meldet euch bei uns.


 
» Outriders : Schlechte DEV Kommunikation ?
Kategorie: Shooter von mark - 11.05.21 - 17:09 - 0 Kommentare

IsF-Clan.org News Logo

Outriders kämpft seit dem Release mit zahlreichen Problemen. Das führt zu Kontroversen innerhalb der Community und auch zu Vorwürfen gegen Entwickler People Can Fly und seine Kommunikation mit den Spielern. Nun hat der Community-Manager thearcan ein sehr offenes Statement zur Situation gegeben.

Alles begann mit einem reddit-Post vom User DocDevice (via reddit). Darin äußert er sich zur vermeintlich schlechten Kommunikation von Seiten der Entwickler und Community Manager im Bezug auf die zahlreichen Probleme von Outriders.

Neben Server-Problemen zum Start, einem schweren Inventar-Bug und anderen Dingen gibt es aktuell Schwierigkeiten mit der Schadensminderung durch Ausrüstung. Diese funktioniert nicht richtig, was bei zahlreichen Spielern zum schnellen Ableben im Endgame führt.

Außerdem haben zahlreiche Spieler das Gefühl, von den Entwicklern quasi ignoriert zu werden. Die Liste der Verbesserungswünsche ist lang und auf den sozialen Kanälen von Outriders finden sich etliche frustrierte Stimmen. DocDevice nimmt das zum Anlass und gibt den Entwicklern Tipps anhand eines bestimmten Beispiels.

Outriders soll offener kommunizieren, “wie es Star Wars: Battlefront 2 gemacht hat”
Das solle man sich abgucken: DocDevice vergleicht die Situation von Outriders mit dem problematischen Release von Star Wars: Battlefront 2 in 2017, dem Multiplayer-Shooter aus dem Hause der Battlefield-Entwickler DICE.

Der Release von Battlefront 2 war ein Debakel. Große Kritik-Punkte waren damals Loot-Boxen, die EA und Entwickler DICE schließlich aus dem Spiel entfernten. In den ersten Monaten verkaufte sich das Spiel anschließend eher schlecht.

Zwischenzeitlich konnten die Entwickler nicht ohne Angst online gehen. Mit der Zeit besserte sich die Situation allerdings. 2018 und 2019 lief es bei Battlefront deutlich besser und es folgten große Updates, die von den Spielern gefeiert wurden.

Neben Änderungen am Spiel schaffte DICE das auch mithilfe von besserer Kommunikation in Form des damaligen Community-Managers F8RGE, der nun eine Art Kult-Status bei den Fans besitzt und mittlerweile als Producer für DICE arbeitet. (via Twitter)

Deshalb schlägt der Reddit-Nutzer nun vor, dass die Entwickler von Outriders ähnlich vorgehen, stärker kommunizieren und einen fähigen Community-Manager einsetzen sollten: “Wenn PCF hier wirklich erfolgreich sein will, sollten sie nachziehen. Ein “Gesicht” haben, mit dem wir sprechen können, ein Vermittler, der versteht, was die Spieler wollen, aber auch die Unternehmenslandschaft kennt. Einer, der zwischen uns “übersetzen” könnte, damit wir auf dem Laufenden sind, was repariert / hinzugefügt / geändert werden soll, und um unsere Meinung darüber zu sammeln, was zuerst angegangen werden sollte.”

Es steht sogar die Vermutung im Raum, dass Entwickler People Can Fly bewusst Informationen zurückhält und die Kommunikation auf reddit begrenzt.

Das rief den eigentlichen Community-Manager thearcan/SE Toby auf den Plan, der mit einem bemerkenswert offenem Statement antwortete.

thearcan/SE Toby ist Senior Community Manager bei Square Enix und hat nach eigener Aussage rund 8 Jahre Erfahrung in dem Gebiet. Zuvor betreute er das Subreddit zum Spiel Live Is Strange.

Er betreut das Subreddit von Outriders, den offiziellen Twitter-Account und dient als Sprachrohr der Entwickler zur Community. Er ist sehr aktiv im Subreddit zu Outriders, dennoch kommt es zu Kritik an seiner Kommunikation.
“Ich war offen und ehrlich und habe zu diesem Zeitpunkt mehr geschadet als geholfen.”
Das sagt der Community-Manager in seinem Statement: Zunächst stellt er klar, dass niemand von People Can Fly oder Publisher Square Enix aktiv begrenzt, was er schreiben darf und was nicht.

Viel mehr sei die Zurückhaltung auf Basis seiner Erfahrung mit anderen Communities und den letzten Wochen im Subreddit von Outriders entstanden. Dazu gibt thearcan ein konkretes Beispiel zu einem reddit-Post, den er zu den Multiplayer-Problemen veröffentlichte:

Ich gab einen möglichst transparenten Blick auf die Situation von unserer Seite. Ich war offen und ehrlich. Meine Antwort wurde von bestimmten Elementen in der Community völlig falsch interpretiert, und es wurde eine ganze Woche damit verbracht, dass diese Sub- und danach Content-Ersteller und ihr Publikum mich buchstäblich falsch zitierten.

Und mit falsch zitiert, meine ich wörtlich die “Die Entwickler kümmern sich nicht um uns, schaut euch an, was sie gesagt haben” Art von Thread-Titeln. Wir als ganzes Team wurden dämonisiert, basierend auf absichtlich provokanten Kommentaren, die völlig falsch waren. Ich war offen und ehrlich und habe zu diesem Zeitpunkt mehr geschadet als geholfen.

Selbst nach der Richtigstellung seiner Aussagen ging das weiter und die Behauptungen erhielten deutlich mehr Aufmerksamkeit und Reichweite als alles, was er zu dem Zeitpunkt korrigieren konnte., erklärt der Community-Manager.

Er stellt klar, dass die Leute natürlich ein Anrecht auf das Äußern von Kritik hätten und wütend sein dürften. Seine Zurückhaltung hat aber auch einen anderen Grund.

Seit dem Start habe ich aufgrund der Probleme, mit denen wir konfrontiert waren, Wochenenden und lange Nächte durchgearbeitet, um Outriders so gut wie möglich zu unterstützen. Und wenn ich mir ein paar Tage freinehme (zum Beispiel an einem Wochenende), komme ich normalerweise wegen einer Flut von Beschwerden zurück, die behaupten, dass wir aufgehört haben zu kommunizieren und das Spiel aufgegeben haben.

Alle Beschwerden sind sehr hoch bewertet, was andeutet, dass es eine allgemeine Übereinstimmung zu dem Thema in der Community gibt. Daher fällt es mir schwer, mir Zeit zum Erholen von der Arbeit zu nehmen, da sich dadurch vermeintliche Kommunikationsprobleme verschärfen.

Zu diesem Zeitpunkt bin ich ziemlich erschöpft. Das ist niemandes Schuld und niemand bei Square Enix oder PCF zwingt mich (oder hat mich jemals gebeten), so viel zu arbeiten. Es ist meine Wahl. Das war schon immer so.

Aber in diesem Zustand kehre ich jeden Tag zu meiner Rolle zurück. Und von Tag zu Tag habe ich das Gefühl, dass wir nicht gewinnen können, egal was wir (oder ich) tun oder sagen. […]

Ich versuche nicht, ein Opfer zu sein oder um Sympathie zu bitten. Ich sage den Leuten nicht, sie sollen ihre Besorgnis über echte Probleme nicht äußern […] Ich sage nicht, dass die Leute kein Recht haben, ihre Beschwerden auszudrücken.

Ich erkläre einfach meine eigenen menschlichen Grenzen.

Das volle und umfangreichere Statement findet ihr im reddit-Post: reddit.com

Community reagiert mit Verständnis und Ärger
Der Urheber des Posts, DocDevice, hat seinen reddit-Post mittlerweile ergänzt und seine Kritik relativiert. Dabei entschuldigt er sich, dass er thearcan mangelnden Einsatz vorgeworfen hat.

Jetzt steht dort: “Ich lag total daneben, wir haben einen sehr engagierten CM, der von allen Seiten überschwemmt wird. […], ich ermutige jeden, seinen Text zu lesen und sich einen Moment zu nehmen, um zu verstehen, womit sie gerade kämpfen.”

So reagieren die Spieler auf das Statement: Die übrigen Reaktionen fallen gemischt aus. Viele loben die offene Art der Antwort und sehen es als nette Abwechslung zu den “verwässerten” Aussagen der meisten Entwickler und Publisher in der Branche.

So schreibt User Freschu (via reddit.com): “Das ist “Realtalk. Es verwirrt mich total, wie es zu diesem Punkt gekommen ist. Es gibt so viele Möglichkeiten, Frustration auszudrücken, Bedenken auszudrücken. Aus irgendeinem Grund entscheiden sich diese wenigen Stimmen jedoch für Übertreibung, Toxizität, Verleumdung und Anspruch.”
Andere haben aber auch Verständnis für den Frust in der Community und finden, dass beide Seiten in einigen Punkten recht haben. sicsche schreibt dazu (via reddit.com): “Ich denke, dass PCF sehr stark für die Situation verantwortlich ist. Die gesamte Community hier war von Beginn der Demo an sehr unterstützend und blieb auch nach den ersten Startproblemen cool.” Mittlerweile sei das durch die ganzen Probleme allerdings gekippt.
Manche sehen darin auch einfach nur Gejammere über seinen Job und finden, dass er eigentlich wissen müsste, was das mit sich bringt. Distict-Ad-7416 findet die Situation jedenfalls vorhersehbar (via reddit.com): “8 Jahre als CM und du bist überrascht über die Gegenreaktion, die dieses Spiel bekommen hat? Hör Mal, ich verstehe, wir sind alle Menschen, wir haben Einschränkungen. Aber du hättest das aus einer Entfernung von einer Meile sehen sollen.”
Dass Probleme bei einem Spiel zu starken Reaktionen bei den Fans führen können, ist in der Community tatsächlich nichts Neues.

Das Problem mit Hasskommentaren und bösem Feedback gibt es nämlich schon länger, in einigen Fällen ging dieses toxische Verhalten sogar in Morddrohungen über.

Ein prominentes Beispiel ist EAs gescheiterter Loot-Shooter Anthem. Der erschien 2019 in einem desolaten Zustand. Anfangs wurde das Spiel aber, ähnlich wie Outriders, von einer aktiven und engagierten Community vor allem im Subreddit unterstützt. Gerade Community-Manager Jesse Anderson war sehr aktiv.

Nach einigen Monaten und etlichen weiteren Problemen wurde das Subreddit immer schlimmer und toxischer (via ScreenRant.com). Es häuften sich geradezu die Posts, die sich gegen Entwickler BioWare richteten. Die Entwickler stellten ihre Kommunikation zudem fast vollständig ein.

Einige Stufen höher war das Ganze letztlich bei Cyberpunk 2077. Das Spiel wurde mehrfach verschoben, von Ende Oktober 2020 auf den 10. Dezember. Einige Entwickler von CD Project RED erhielten damals Morddrohungen von wütenden Spielern.




Quelle: www.mein-mmo.de
Link zur News: Outriders : Schlechte DEV Kommunikation ?
• Social Networks:
Twitter: twitter Facebook: facebook
• Links zur News:
• Kommentare:
Noch keine Kommentare vorhanden
• In den Kommentaren dürfen folgende Inhalte nicht veröffentlicht werden:
a. Cheats
b. Warez und Cracks
c. Werbung jeglicher Art
d. Beleidigungen oder Verleumdungen einzelner Personen oder Gruppen
e. Links/Texte mit volksverhetzendem, antisemitischen oder pornographischen Inhalt
f. Hinweise darauf wo das unter a) b) d) und e) aufgeführte gefunden werden kann. (Links)
Die News ist nicht mehr aktuell neue Kommentare sind deaktiviert

Link zur Section: http://news.isf-clan.org
IsF News Bottom
RSS News Feed RSS Artikel Feed RSS Download Feed
Live Global Server Status
Ladezeit der Seite 0.191017 Sekunden, davon
25 Datenbankabfragen in 0,0620 Sekunden. (cached)
Copyright © 1999-2008 by IsF`Speedy
Copyright © 2009-2016 by IsF`Speedy and IsF`Kenny
Copyright © 2017-2021 by IsF`Speedy, IsF`Kenny and IsF`mark
Version 2.021 - Alle Rechte vorbehalten

www.isf-clan.org / www.isf-clan.com / www.isf-clan.eu / www.isf-clan.net

Datenschutz - Impressum - Suche - Registrieren

 

 
HOME NEWS FAQ TEAM SCORES SERVER COMMUNITY GUESTBOOK FILES SPONSORS LINKS CONTACT FREE-SERVICES